Verfasst von: Chris | 4. Juni 2009

Ein wunderschöner Schnappschuss von Sidney….

Chris hat ein neues „Spielzeug“!!!!

Nämlich ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk in Form einer digitalen Spiegelreflex-Kamera! Und zwar stammt das großartige Gerät von meinen Eltern – im Zuge der Bestandsauffrischung hat mein Papa nämlich sich selbst eine neue Kamera spendiert und mir als Geburtstags-Geschenk seine alte (das Wort „alt“ paßt irgendwie nicht, also eher seine vorherige) Kamera vermacht!

Danke Ihr beiden! Wie toll dieses Geschenk ist, könnt Ihr daran sehen, dass ich gestern vor lauter fotografieren zu fast nix anderem mehr gekommen bin! Knapp 300 Bilder hab ich gemacht….

Und durch die grandiose Reihen-Bild-Funktion ist dieser wunderschöne Schnappschuss von Sidney entstanden:

Sidney - nicht nur auf dem Foto ein Traumhund!

Sidney - nicht nur auf dem Foto ein Traumhund

Das ist auf dem Auto-Modus gemacht…Mit den gefühlt 30.000.000 Knöpfen und Verstellmöglichkeiten muss ich mich noch ein wenig beschäftigen….

Werbeanzeigen

Responses

  1. Ich finde ja,Sidney grinst :-),Knuddel sie mal von mir und den Rest auch.Was macht das Schweinchen?

  2. Brauchst nicht seufzen, Eva! Nachdem ich weiß, wie Profi-Fotografen all diese tollen Hunde-Bilder machen, wobei die Hunde 20 Mal eine bestimmte Strecke rennen müssen, bis alles paßt, bin ich auch eher ein Fan von „Sponti-Fotos“…. Und das Digital-Zeitalter hat den Vorteil, dass man problemlos 100 Bilder „spontan“ machen kann, bis endlich mal DAS Bild dabei ist…Woran ICH noch arbeiten muss, ist das Löschen… Ich kanns nicht….Es geht einfach nicht…Jürgen als „Chef-Admin“ überlegt schon, einen eigenen Server für Chris´Fotos einzurichten…

  3. *neidisches Seufzen unterdrückt* Digitale Spiegelreflexkamers sind aber auch so was von toll… hab von meinem Paps noch eine „normale“ SLR ohne Digital. Abgesehen von der unhandlichen Größe halten mich auch die diversen Einstellungen davon ab, sie zu benutzen. Ich gehöre nämlich der Fraktion „sehen und knipsen“ an, und wenn ich erst groß mit Lichtmesser und Objektiv wurschteln muss, ist das Objekt meiner Begierde meist schon wieder über alle Berge. Bei einer Digitalen ist das ja nicht ganz sooo arg (Auto-Modus).
    Aber wenn ich dann so tolle Aktionsfotos sehe, wo nicht mal ein einziges Barthaar verwackelt ist, dann kriege ich das große Seufzen… wenn da nicht der schnöde Mammon wäre.
    Von daher erlaube ich mir doch ein *seufz*!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: